Spielbetrieb auf Verbands- und Kreisebene ruht bis Ende des Jahres
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Fußballverband Mittelrhein
23.11.2020 19:10 Uhr

Der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) stellt den Spielbetrieb für den Rest des Jahres 2020 im Herren-, Frauen- und Jugendbereich auf Verbands- und Kreisebene aufgrund der Covid-19-Pandemie ein und schickt seine Vereine somit vorzeitig in die Winterpause.

„Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens ist eine kurzfristige Zulassung des Spielbetriebs seitens der zuständigen Behörden nicht absehbar. Das Präsidium begrüßt daher die Entscheidung der zuständigen spielleitenden Stellen”, erklärte FVM-Präsident Bernd Neuendorf im Anschluss an die Präsidiumssitzung am 23. November 2020.

Der Vorsitzende des Verbandsspielausschusses, Markus Müller, ergänzt: „Wir wollen den Vereinen Planungssicherheit für den Spielbetrieb in diesem Jahr geben.” Der Spielbetrieb war aufgrund der behördlichen Verfügungslage bereits im November ausgesetzt. 

Wann die Saison im Jahr 2021 fortgesetzt wird, hängt maßgeblich von der weiteren Entwicklung der Pandemie und den daraus folgenden politischen Entscheidungen ab. Die spielleitenden Stellen befassen sich aktuell mit den Fragestellungen zum Fortgang der laufenden Saison einschließlich der Pokal-Wettbewerbe.

Quelle: Pressemitteilung FVM

Veröffentlicht:  24.01.2021 21:53 Uhr

A-Ligist Türkiyemspor Mönchengladbach nutzt die aktuelle Zwangspause und rüstet seinen Kader für die zweite Saisonhälfte noch einmal auf. Ab sofort kann der Tabellenzweite auf die Dienste von Nejat Kaya bauen.

// Holland
Veröffentlicht:  24.01.2021 19:50 Uhr

VVV-Venlo hat sich nach der festen Verpflichtung von Innenverteidiger Kiristopher Da Graca und der Leihe bis Saisonende von Leon Guwara mit einem weiteren Spieler verstärkt. Mit dem 26-jährigen Christos Donis kommt ein erfahrener Mittelfeldakteur an die deutsche Grenze.

Veröffentlicht:  24.01.2021 13:29 Uhr

Die Zusammenarbeit zwischen Viktoria Köln und Pavel Dotchev geht zu Ende. Der Drittligist von der Schäl Sick hat den 55-Jährigen am Sonntag von seinen Aufgaben entbunden. Jetzt werden Daniel Zillken (zuletzt als Chefscout der Kölner tätig) und Co-Trainer Markus Brzenska die Mannschaft auf das Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden am Dienstag vorbereiten.

// Holland
Veröffentlicht:  24.01.2021 11:37 Uhr

Am heutigen Sonntag (24.01.2021, 14.30 Uhr) tritt VVV-Venlo am 18. Spieltag der Eredivisie-Saison 2020/21 beim aktuellen Tabellensiebten der Eredivisie, FC Twente Enschede an.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.