Pokal: Partie gegen Bonn terminiert
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis Heinsberg
09.10.2019 11:47 Uhr

Die Erstrundenpartie im Bitburger-Pokal zwischen dem FC Wegberg-Beeck und Bonner SC ist terminiert und findet am Dienstag, den 22. Oktober 2019 im Waldstadion am Kiefernweg in Wegberg statt. Anstoß hierbei ist um 19 Uhr.

Tickets kosten für die Tribüne 12 EUR. Für den Stehplatzbereich zahl man 8 EUR / 6 EUR (Ermäßigt). Zuletzt trafen beide Mannschaften in der Saison 20147/18 in der Regionalliga West aufeinander. Nach einem 0:0 im Hinspiel in Wegberg, siegten die Bonner im Rückspiel mit 2:1 im Bonner Sportpark Nord.

Veröffentlicht:  21.10.2019 10:34 Uhr

Der 1. FC Bocholt und Stürmer Philipp Goris gehen ab sofort getrennte Wege. Aufgrund beruflicher Fortbildungen einigen sich der der 25-Jährige und der Oberligist auf eine Vertragsauflösung.

Veröffentlicht:  21.10.2019 09:41 Uhr

Die Mannschaft von SuS Schaag II hat sich am 11. Spieltag in der Kreisliga C die Tabellenführung gesichert und sein Heimspiel am Freitagabend mit 7:2 gegen Borussia Oedt III gewonnen. Gleichzeitig verlor der bisherige Tabellenführer KSV Pascha Spor sein Auswärtsspiel beim SC Viktoria Anrath II mit 1:7.

Veröffentlicht:  21.10.2019 08:34 Uhr

TuRa Brüggen hat sich im Abstiegskampf etwas Luft verschaffen und im Heimspiel die SpVg Odenkirchen klar mit 4:1 besiegt. Trotz frühem Rückstand machten anschließend Thomas Erkes (2), Luca Dorsch und Max Haese den Brüggen Heimerfolg perfekt. Bereits am Samstagnachmittag kassierte DJK Fortuna Dilkrath gegen den Landesliga-Absteiger eine bittere 2:3-Niederlage. Marvin Holthausen traf für die Fortunen dabei doppelt.

Veröffentlicht:  21.10.2019 08:10 Uhr

In der Kreisliga A dauerte die Partie von TIV Nettetal beim TSV Bockum nur 45 Minuten, da man anschließend aufgrund einiger Verletzte nicht mehr aus der Kabine kam. Bis dato führten die Bockumer gegen den stark dezimierten Kader von TIV mit 4:0. Eine Nullnummer gab es dagegen im Spiel des TSV Kaldenkirchen gegen den SC Waldniel. Der TSV macht durch den Punktgewinn den Aufstiegskampf wieder spannend.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.