Foto: Heiko van der Velden
Kr. B: Matthias Denneburg wird Trainer in Schwanenberg
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis Heinsberg
13.11.2019 08:57 Uhr

Beim SV Schwanenberg hat man einen Trainerwechsel vollzogen. Mit sofortiger Wirkung trennte sich der B-Ligist von Ralf Anic, der seit letzter Saison für die Mannschaft verantwortlich war. Nachdem der ehemalige Bezirksligisten nach dem Abstieg aus der Kreisliga A im letzten Sommer auf dem zweiten Tabellenplatz landete, befinden man sich mit nur 15 Punkten aus Zehn Spielen auf dem siebten Rang wieder.

Mit Beginn der Rückrundenvorbereitung soll nun Matthias Denneburg die Verantwortung auf der Trainerposition übernehmen. Der 38-Jährige legte zuletzt eine berufliche Auszeit hin und war davor Trainer des ehemaligen Bezirksligisten Dülkener FC. Weitere Stationen waren TuS Rheinland Dremmen (Bezirksliga) und SV Holzweiler (Kreisliga A). Bis zum Jahresende werden die Geschickte nun von Dominik Engling (Sportlicher Leiter) und Lutz Obertüschen (Trainer 2. Mannschaft) geleitet.

Veröffentlicht:  09.07.2020 22:29 Uhr

Der Wuppertaler SV hat Alexander Voigt zurück als Cheftrainer geholt. Der 42-Jährige hatte in der vergangenen Saison bereits in sieben Spielen die Verantwortung beim Regionalligisten, arbeitete in dieser Zeit aber unentgeltlich.

Veröffentlicht:  09.07.2020 21:08 Uhr

Die Alemannia kann weiter auf die Dienste von Robin Garnier zählen. Spieler und Verein verständigten sich am heutigen Donnerstag über eine weitere Zusammenarbeit. Garnier wechselte 2018 von den Stuttgarter Kickers an den Tivoli und lief seit dem 50-mal im schwarz-gelben Dress auf. Neben bislang sechs Toren stehen acht Vorlagen zu Buche.

Veröffentlicht:  09.07.2020 20:11 Uhr

„Wir. Gemeinsam. Für Oberhausen.“ Das ist das Versprechen der Stadtsparkasse Oberhausen. Aber es lässt sich problemlos auf das gemeinsame Wirken zwischen dem rot-weißen Finanzunternehmen und dem rot-weißen Fußball-Regionalligisten der Stadt Oberhausen platzieren. Rot-Weiß Oberhausen kann sich auch in der Saison 2020/21 über die tatkräftige Unterstützung der Stadtsparkasse Oberhausen als Premium-Partner freuen.

Veröffentlicht:  09.07.2020 19:12 Uhr

Erolind Krasniqi wird in der anstehenden Spielzeit nicht für Rot-Weiss auflaufen, der 20-Jährige wechselt zum Nordost-Regionalligisten BFC Dynamo. Zur Saison 2021/2022 kehrt der Linksfuß zu RWE zurück.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.