Foto: Heiko van der Velden
Fortuna Köln steigt in die Regionalliga ab
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis Köln
12.05.2019 00:28 Uhr

Die Mannschaft des SC Fortuna Köln muss den bitteren Gang in die Regionalliga antreten. Im Auswärtsspiel beim TSV 1860 München unterlag die Elf von Trainer Oliver Zapel vor 15.000 Zuschauern im Stadion an der Grünwälderstraße am Ende knappe mit 2:3.

Nachdem die Hausherren durch Benjamin Kindsvater (18.) mit 1:0 in Führung gegangen waren, gelang es den Kölnern binnen kürzester Zeit das Spiel zu drehen. Thomas Bröker (24.) und Moritz Fritz (27.) per Foulelfmeter brachten mit ihren Toren die Fortunen nämlich dann mit 2:1 in Front. In der Nachspielzeit des ersten Durchgangs dann der Ausgleich durch Sascha Mölders (45.+1). Direkt nach der Pause dann der Rückschlag, als Bernhard Kyere-Mensah (46.) nach einem Foulspiel den Platz anschließend mit Gelb/Rot vorzeitig muss. Als der eingewechselte Prince Owusu (85.) dann zum 3:2 trifft, gelingt es den Kölner anschließend nicht mehr den Ball im Tor von Maro Hiller zu versenken.

Damit ist der Abstieg des SC Fortuna Köln besiegelt und man muss den bitteren Gang in die Regionalliga antreten. Im letzten Saisonspiel trifft man dann am kommenden Samstag auf die Mannschaft der SG Sonnenhof Großaspach. Anstoß der Partie ist um 13:30 im Südstadion in Köln.

Veröffentlicht:  09.07.2020 21:08 Uhr

Die Alemannia kann weiter auf die Dienste von Robin Garnier zählen. Spieler und Verein verständigten sich am heutigen Donnerstag über eine weitere Zusammenarbeit. Garnier wechselte 2018 von den Stuttgarter Kickers an den Tivoli und lief seit dem 50-mal im schwarz-gelben Dress auf. Neben bislang sechs Toren stehen acht Vorlagen zu Buche.

Veröffentlicht:  09.07.2020 20:37 Uhr

Bitburger-Pokal 2019/20: Halbfinals / Geplanter Spieltermin 15./16. August 2020

  • Aktuelle Ansetzungen unter www.fussball.de
  • Alle Planungen unter Vorbehalt. Es gilt die jeweils aktuelle behördliche Verfügungslage.
Veröffentlicht:  09.07.2020 19:12 Uhr

Erolind Krasniqi wird in der anstehenden Spielzeit nicht für Rot-Weiss auflaufen, der 20-Jährige wechselt zum Nordost-Regionalligisten BFC Dynamo. Zur Saison 2021/2022 kehrt der Linksfuß zu RWE zurück.

Veröffentlicht:  09.07.2020 17:34 Uhr

Die Alemannia hat einen weiteren Torhüter für die neue Saison unter Vertrag genommen. Mario Zelic wechselt von Fortuna Düsseldorf an den Tivoli.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.