Viktoria Köln muss in der 3. Liga zunächst auswärts ran
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis Köln
03.07.2019 16:14 Uhr

Jetzt ist es sozusagen amtlich: Der FC Viktoria Köln wird sein erstes Spiel in der 3. Liga auswärts bestreiten. Die Mannschaft von Trainer Pavel Dotchev tritt am 20. Juli um 14.00 Uhr beim früheren Bundesligisten und ehemaligen Europapokal-Teilnehmer F.C. Hansa Rostock an.

Dotchev: „Das ist natürlich ein ganz besonderes Spiel für uns. Wir reisen als Aufsteiger nach Rostock, wo uns gleich eine großartige Kulisse erwartet.“ Der 53-Jährige weiß genau, wovon er spricht. Schließlich arbeitete der  heutige Viktoria-Coach in der vergangenen Saison noch für die Hanseaten. „Natürlich freue ich mich, wieder im Ostseestadion zu sein. Und ich weiß: Das wird keine leichte Angelegenheit. Der F.C. Hansa gehört zu den Aufstiegsaspiranten. Das Team hat Substanz und Potenzial.“

Verstecken müssen sich die Viktorianer aber nicht. Dotchev: „Natürlich hat Rostock die Favoritenrolle inne. Allerdings sind wir wie eine Art ‚Wundertüte‘. Keiner weiß so genau, was drinsteckt. Wir werden uns mit breiter Brust präsentieren und müssen uns nicht verstecken.“

Im zweiten Saisonspiel wird Viktoria Köln dann zu Hause antreten. Gegner wird der Chemnitzer FC sein. Wann genau das erste Drittliga-Heimspiel der Spielzeit 2019/2020 angepfiffen wird, soll in wenigen Tagen feststehen.

Quelle: Presseinformation FC Viktoria Köln

Veröffentlicht:  08.12.2019 19:56 Uhr

In der Bezirksliga standen beide Vertreter aus dem Genzland auf verlorenem Posten. Während TuRa Brüggen trotz des zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich durch Dennis Greven beim SSV Grefrath mit 1:3 verlor, kassierte DJK Fortuna Dilkrath beim Spitzenreiter 1. FC Viersen eine 2:5-Schlappe.

Veröffentlicht:  08.12.2019 19:22 Uhr

Der SSV Grefrath hat in der Fußball-Bezirksliga am Freitagabend einen 3:1-Auswärtserfolg bei TuRa Brüggen gelandet und sich dadurch ins Tabellenmittelfeld katapultiert. Trainer Klaus Ernst musste im Spiel Auf dem Vennberg auf insgesamt zehn seiner Schützlinge verzichten.

Veröffentlicht:  08.12.2019 10:23 Uhr

Die C1-Junioren des SC Union Nettetal haben im letzten Spiel des Jahres in der Niederrheinliga eine 1:3-Niederlage gegen die Mannschaft des KFC Uerdingen hinnehmen müssen. Nachdem der neue Tabellenzweite bereits mit 3:0 in Front lag, traf Matteo Matz (62.) dann noch zum Anschluss. Weitere Tore fielen dann allerdings nicht mehr.

Veröffentlicht:  07.12.2019 22:41 Uhr

Der KFC Uerdingen hat sein Heimspiel gegen den FC Hansa Rostock am Samstag verdient mit 4:1 gewonnen. Fast 5.000 Zuschauer sahen dabei das Spiel in der Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf. Genau genommen waren es 4.899 an der Zahl, so viele wie noch nie in dieser Spielzeit.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.