Mike Wunderlich bleibt Kapitän bei Viktoria Köln / Foto: Peter Ciper (Viktoria Köln)
Wunderlich alter und neuer Kapitän
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis Köln
08.07.2019 18:14 Uhr

Mike Wunderlich bleibt auch in der Saison 2019/2020 Kapitän beim FC Viktoria Köln. Das hat Chef-Trainer Pavel Dotchev bestätigt: „Mike ist aktuell ohne Frage der Spieler mit den meisten Verdiensten um den Verein. Darüber hinaus gehört er zweifelsfrei zu den Leistungsträgern unseres Teams.

“Wunderlich ist glücklich über die Entscheidung. „Mich freut es sehr, dass ich die Kapitänsbinde weiter tragen darf. Das mache ich damit bereits im achten Jahr. Es ist mir eine Ehre, unsere Mannschaft jetzt auch in der 3. Liga auf dem Spielfeld anzuführen“, so der 33-Jährige, der diese Position auch in der Regionalliga innehatte.

Welche Stellvertreter es geben wird und wer zukünftig zum Mannschaftsrat gehört, will Viktoria-Coach Dotchev in der kommenden Woche verkünden.

Veröffentlicht:  09.07.2020 20:37 Uhr

Bitburger-Pokal 2019/20: Halbfinals / Geplanter Spieltermin 15./16. August 2020

  • Aktuelle Ansetzungen unter www.fussball.de
  • Alle Planungen unter Vorbehalt. Es gilt die jeweils aktuelle behördliche Verfügungslage.
Veröffentlicht:  09.07.2020 20:11 Uhr

„Wir. Gemeinsam. Für Oberhausen.“ Das ist das Versprechen der Stadtsparkasse Oberhausen. Aber es lässt sich problemlos auf das gemeinsame Wirken zwischen dem rot-weißen Finanzunternehmen und dem rot-weißen Fußball-Regionalligisten der Stadt Oberhausen platzieren. Rot-Weiß Oberhausen kann sich auch in der Saison 2020/21 über die tatkräftige Unterstützung der Stadtsparkasse Oberhausen als Premium-Partner freuen.

Veröffentlicht:  09.07.2020 17:34 Uhr

Die Alemannia hat einen weiteren Torhüter für die neue Saison unter Vertrag genommen. Mario Zelic wechselt von Fortuna Düsseldorf an den Tivoli.

Veröffentlicht:  09.07.2020 15:50 Uhr

Die Landesverbände im Deutschen Fußball-Bund haben sich verständigt, die fünfte Auflage des Finaltages der Amateure am 22. August 2020 durchzuführen, soweit es die behördlichen Verfügungslagen zur Eindämmung des Corona-Virus in den jeweiligen Bundesländern zulassen. Eine Freigabe durch die Zentrale Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS) für den Finaltag der Amateure liegt bereits vor. Die ARD plant, die Pokal-Konferenz erneut bundesweit live im Ersten zu übertragen.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.