Foto: Heiko van der Velden
Auslosung der Halbfinalbegegnungen im Niederrheinpokal
Verfasst von Oliver Kälke
  Fußballverband Niederrhein
10.02.2019 16:28 Uhr

Drei Viertelfinalspiele wurden bereits im November des letzten Jahres ausgetragen, nun stand nach dem heutigen 1:0 über den VfB Homberg der Wuppertaler SV als letzter Teilnehmer der beiden Halbfinalspiele fest. Im Anschluss an das Spiel gab es direkt die Auslosung, folgende Spiele wurden dabei gezogen:

Rot-Weiss Essen – KFC Uerdingen
1. FC Monheim – Wuppertaler SV

Die beiden Spiele werden am Dienstag, 2. April bzw. Mittwoch der 3. April gespielt. Das Finale für die beiden Sieger ist für den 25. Mai, den bundesweiten Finaltag der Amateure terminiert. Zwei Siege trennen die Mannschaften also noch vom großen Erfolg, der Sieger des Niederrheinpokals wird Teilnehmer des DFB-Pokals 2019/20.

Veröffentlicht:  24.05.2019 08:41 Uhr

Wie bereits in den vorangegangen Jahren startet die SG Essen Schönebeck auch in diesem Jahr wieder ein besonderes sportliches Event.

Veröffentlicht:  24.05.2019 08:10 Uhr

Der SC Viktoria Anrath wird auch in der kommenden Saison von Ferhat Arslanoglu trainiert. Dies gaben die Anrather nun bekannt. Der 45-Jährige hatte das Amt im November 2018 von Burkhard Michels übernommen. Den Vertrag von Arslanoglu ist dabei ligaunabhängig.

Veröffentlicht:  23.05.2019 11:33 Uhr

Der TSV Kaldenkirchen sucht für die neue Saison 2019/2020 noch einen neuen Trainer für die U19 (A-Jugend). Der TSV kann für die kommende Spielzeit auf einen ausreichend großen Kader für die Kreisklassen-Spielzeit zurückgreifen und sucht noch nach einem Trainer, der die wichtige und lukrative Aufgabe der Leitung unserer ältesten Jugend-Mannschaft übernimmt.

Veröffentlicht:  23.05.2019 11:09 Uhr

Der VfL Jüchen-Garzweiler II hat es geschafft. Die Mannschaft hat zwei Spieltage vor Saisonende im vorgezogenen Meisterschaftsspiel des 29. Spieltages mit einem 3:0-Heimerfolg gegen den SV Bedburdyck-Gierath II den Aufstieg in die Kreisliga A perfekt gemacht.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.