Foto: Heiko van der Velden
RL West: Essen gewinnt auch gegen Aachen
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 12 & 13 Essen
16.11.2019 18:46 Uhr

RW Essen baut seine Serie in der Regionalliga West weiter aus. Vor 13.025 Zuschauern im Stadion an der Hafenstraße gewann die Mannschaft von Trainer Christian Titz auch gegen Alemannia Aachen.

Die Rot-Weissen kamen gut in die Partie und gingen bereits früh durch Joshua Endres (9.) mit 1:0 in Führung. In einem feurigen Spiel sorgte ein Freistoß wenige Augenblicke später vor dem Ende des ersten Durchgangs dann für das 2:0. Ein Freistoß von Kevin Grund fand im Strafraum den Weg zu Marcel Platzek (45.), der sich geschickt durchsetzt und die Führung so ausbauen konnte. Als Platzek (61.) dann nach einer guten Stunde zum 3:0 trifft, ist das Spiel gelaufen. Mit 34 Punkten belegt man weiterhin den dritten Tabellenplatz und hat aufstiegstechnisch alle in eigener Hand.

Am kommenden Sonntag geht die Reise dann zur U23 des FC Schalke 04. Anstoß ist zur gewohnten Zeit um 14 Uhr.

Veröffentlicht:  09.07.2020 21:08 Uhr

Die Alemannia kann weiter auf die Dienste von Robin Garnier zählen. Spieler und Verein verständigten sich am heutigen Donnerstag über eine weitere Zusammenarbeit. Garnier wechselte 2018 von den Stuttgarter Kickers an den Tivoli und lief seit dem 50-mal im schwarz-gelben Dress auf. Neben bislang sechs Toren stehen acht Vorlagen zu Buche.

Veröffentlicht:  09.07.2020 20:37 Uhr

Bitburger-Pokal 2019/20: Halbfinals / Geplanter Spieltermin 15./16. August 2020

  • Aktuelle Ansetzungen unter www.fussball.de
  • Alle Planungen unter Vorbehalt. Es gilt die jeweils aktuelle behördliche Verfügungslage.
Veröffentlicht:  09.07.2020 19:12 Uhr

Erolind Krasniqi wird in der anstehenden Spielzeit nicht für Rot-Weiss auflaufen, der 20-Jährige wechselt zum Nordost-Regionalligisten BFC Dynamo. Zur Saison 2021/2022 kehrt der Linksfuß zu RWE zurück.

Veröffentlicht:  09.07.2020 17:34 Uhr

Die Alemannia hat einen weiteren Torhüter für die neue Saison unter Vertrag genommen. Mario Zelic wechselt von Fortuna Düsseldorf an den Tivoli.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.