Foto: Hendrik Deckers
Teutonia dreht Spiel in Vohwinkel
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
11.02.2019 13:16 Uhr

Die Mannschaft von Teutonia St. Tönis hat den Fehlstart in die Rückrunde doch noch einmal vermieden und beim FSV Vohwinkel am Ende mit 3:1 gewonnen. Personell musste Trainer Bekim Kastrati auf einige seiner Schützlinge verzichten.

So standen dem Coach Ercan Sendag, Jochen Höfler, Ionnis Alexiou, Jan Siebe und Adnan Aoudou nicht zur Verfügung. Die Gäste aus St. Tönis brauchte einige Zeit um in die Partie zu kommen. Die Hausherren dominierten zudem die Anfangsphase des Spiels. Folgerichtig ging der FSV auch in der 15. Minute durch Frederic Lühr mit 1:0 in Führung. Im zweiten Spielabschnitt kam die Mannschaft dann viel wacher aus der Kabine und übernahm nach und nach mehr das Spiel. Zudem erspielte man sich auch einige gute Möglichkeiten, die zunächst aber nicht genutzt werden konnten. In den letzten 20 Minuten des Spiesl brachten allerdings Darius Strode (2) und Stefano Borges mit ihren Toren die Teutonen auf die Siegerstraße.

Durch den Sieg gelingt es den sechsten Tabellenplatz in der Landesliga weiter zu festigen. Am kommenden Sonntag steht dann das Heimspiel gegen die SSVg 09/12 Heiligenhaus auf dem Plan. Anstoß der Partie ist um 15:30.

Veröffentlicht:  21.02.2019 00:07 Uhr

SuS Schaag hat am Sonntag im Heimspiel gegen den TSV Kaldenkirchen II ein wahres Schützenfest gefeiert und die Gäste mit einer deutlichen 11:0-Niederlage wieder nach Hause geschickt. Die Hausherren waren von Beginn an das spielbestimmendere Team in der Partie und führte bereits zur Halbzeitpause mit 5:0.

Veröffentlicht:  20.02.2019 23:23 Uhr

Die Freude der Braunschweiger über den Sieg bei Fortuna Köln erleidet einen kleinen Dämpfer, U20-Nationalspieler Yari Otto erlitt einen Außenbandriss im Bereich des rechten Sprunggelenks.

Veröffentlicht:  20.02.2019 17:42 Uhr

Der A-Ligist SC Waldniel muss sich für die kommende Saison einen neuen Trainer suchen, denn Björn Kox kündigte zum Sommer hin seinen Abschied an. Die Verantwortlichen des Vereins und die Spieler der Waldnieler Erstvertretung wurden am Wochenende von der Entscheidung des Trainers informiert.

Veröffentlicht:  20.02.2019 15:14 Uhr

Bereits am Samstag, dem 23. Februar 2019, heißt es für die SGS-Frauen wieder „Spieltach“. Um 14.00 Uhr trifft das Team von Cheftrainer Daniel Kraus im Karl-Liebknecht-Stadion (Karl-Liebknecht-Str. 90, 14482 Potsdam) auf die Mannschaft des 1. FFC Turbine Potsdam.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.