Foto: Heiko van der Velden
Uwe Höfer bleibt Trainer bei Dilkrath II
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
15.04.2019 14:10 Uhr

Trainer Uwe Höfer wird auch in der kommenden Saison die Geschicke der zweiten Mannschaft bei DJK Fortuna Dilkrath leiten. Höfer ist seit 2017 für die Dilkrather Zweitvertretung verantwortlich. Nach einem tollen sechsten Platz in der Vorsaison belegt man aktuell den vierten Tabellenplatz mit 48 Punkten in der Kreisliga B.

"Uwe macht schon lange eine tolle Arbeit bei uns im Verein. Er arbeitet gerne mit jungen Spielern und entwickelt diese Jungs so gut, dass der ein oder andere in der nächsten Saison im Bezirksliga-Kader auftauchen wird. Aber nicht nur die Platzierung der Mannschaft ist top, sondern auch die Spielanlage und das Spielsystem. Man sieht bei unserer jungen Truppe die Handschrift eines erfahrenen Trainers“, freute sich Abteilungsleiter Stephan Laumen über die weitere Zusammenarbeit mit Reserve-Coach Uwe Höfer.

In der neuen Saison steht ihm übrigens der bisherige A-Jugend Trainer Richard Feller als neuer Co-Trainer zur Seite. Als Koordinator für die zweite Mannschaft wird Markus Jäkel fungieren, der vom SC Niederkrüchten zurück nach Dilkrath wechselt.

Veröffentlicht:  18.04.2019 22:56 Uhr

Die Frauenmannschaft des SC Union Nettetal hat ihr Nachholspiel am Abend beim SV Haldern gewonnen. Beim Tabellenletzten siegte die Elf von Trainer Stefan Terporten und Detlef Küchler am Ende mit 2:0.

Veröffentlicht:  18.04.2019 13:16 Uhr

Die Mannschaft der SpVgg. Sterkrade-Nord hat sich weiterhin die Chance offengehalten, am Saisonende doch noch den Aufstieg in die Oberliga zu schaffen.

Veröffentlicht:  18.04.2019 10:22 Uhr

Seit der Rückrunde dieser Saison ist die Universitätsmedizin Essen offizieller Kooperationspartner der U20- Mannschaft der SGS Essen. Mit der Zusammenarbeit wird den zunehmenden sportmedizinischen Anforderungen an die Nachwuchsspielerinnen Rechnung getragen.

Veröffentlicht:  18.04.2019 10:07 Uhr

Dem SSV Strümp ist in der Bezirksliga am Mittwoch ein wichtiger 2:0-Erfolg gegen den SV Schwafheim geglückt. Drei Zähler, den die Mannschaft im Kampf um den Klassenerhalt unbedingt gebrauchen konnte, konnten so eingefahren werden.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.