Zehn Mannschaften unterschiedlicher Sportarten freuen sich über neue Trikotsätze – gespendet von den Stadtwerken Nettetal. / Foto: Stadtwerke Nettetal, Fotograf Kurt Lübke
Neue Trikots für Nettetaler Mannschaften
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
12.07.2019 10:06 Uhr

Bereits zum sechsten Mal in Folge können sich zehn Nettetaler Teams über neue Trikotsätze freuen.

Insgesamt 18 Mannschaften haben sich bei den Stadtwerken Nettetal beworben. Der lokale Versorger stattet Jahr für Jahr zehn Nettetaler Teams mit einem kompletten Trikotsatz für ihre Mannschaft aus. Seit Jahrzehnten engagieren sich die Stadtwerke Nettetal vielfältig für das Gemeinwohl, die Stadt und die Menschen, die hier leben.

„Nur mit dem Engagement der Vereine und der Unterstützung lokaler Sponsoren ist Breitensport in dieser Form möglich. Darum freuen wir uns, auch in diesem Jahr wieder mit Trikots die Sportvereine zu stärken“,  erklärt Stadtwerke-Geschäftsführer Norbert Dieling. Auch Prokurist Harald Rothen von den Stadtwerken Nettetal betont, dass sich das Unternehmen ganz eng mit dem Nettetaler Vereinsleben verbunden fühlt. Erstmals als Gewinner mit dabei sind der TSV Kaldenkirchen mit Faustball, der SC Union Nettetal mit Tennis, der TV Lobberich mit Volleyball und die Tanzgarde Blau Weiße Funken mit der Kindergarde. Die Trikotsätze wurden im Beisein vom nebenamtlichen Geschäftsführer, Bürgermeister Christian Wagner im Vereinsheim des DJK Sportfreunde Leuth e.V. an die Mannschaften überreicht.

Die Gewinner-Mannschaften:

  • VFL Hinsbeck, Leichtathletik Jugend
  • Tanzgarde Blau Weiße Funken, Tanzen Kindergarde
  • BSV Leutherheide, Fußball Herren
  • TIV Nettetal, Fußball B-Jugend
  • TSV Kaldenkirchen, Fußball B-Jugend
  • TV Lobberich, Volleyball A-Jugend
  • SC Union, Tennis Damen 50
  • SUS Schaag, Fußball Senioren
  • JJJC Samurai Nettetal, Judo/Jujutsu Mixed
  • TSV Kaldenkirchen, Faustball Senioren

Quelle: Pressenotiz Stadtwerke Nettetal

Veröffentlicht:  20.07.2019 22:28 Uhr

Am heutigen Samstag rollte der Ball weiter beim Nierspokal um den Preis der Sparkasse Krefeld. Nachdem sich am gestrigen Freitag bereits die ersten beiden Teams für das Viertelfinale qualifiziert hatten, stehen nun vier weitere Teilnehmer für die nächste Runde fest.

Veröffentlicht:  20.07.2019 22:01 Uhr

Der MSV Duisburg hat zumindest bis zum morgigen Sonntag die Tabellenführung in der Dritten Liga übernommen. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht siegte von 12.831 Zuschauern in der Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena zum Start in die neue Saison am Ende deutlich mit 4:1 gegen das Team der SG Sonnenhof Großaspach.

Veröffentlicht:  19.07.2019 22:44 Uhr

Die zweite Mannschaft des TSV Bockum hat in einem spannenden Spiel gegen den klassenhöheren ESV Hohenbudberg ein 3:3-Unentschieden erreicht. Zweimal lag die Bockumer Zweitvertretung dabei zurück, konnte es dennoch vermeiden, dass das Spiel verloren ging.

Veröffentlicht:  19.07.2019 20:56 Uhr

Der SSV Grefrath hat sich in der Gruppe A des Nierspokals um den Preis der Sparkasse Krefeld nach zwei Siegen klar durchgesetzt und so das Viertelfinale am kommenden Dienstag erreicht.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.