Für TuRa Brüggen (li.) gab es im ersten Testspiel ein Unentschieden / Foto: Heiko van der Velden
Ligasplitter Frauen Grenzland
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
19.08.2019 16:36 Uhr

Niederrheinliga-Absteiger TuRa Brüggen hat im ersten Testspiel der laufenden Vorbereitung ein 2:2-Unentschieden gegen die Mannschaft von TB 1906 Witterschlick geholt.

Zunächst sah es noch nach einem Sieg aus, denn Carina Drager hatte mit einem Doppelpack die Brüggenerinnen mit 2:0 in Führung gebracht. Anschließend sorgte ein Gegentreffer kurz vor der Pause und ein zweites Gegentor direkt mit Wiederanpfiff für das Unentschieden beider Teams. Die Mannschaft des SC Union Nettetal besteht auch den nächsten Härtetest. Im Heimspiel gegen den Niederrheinligisten SV Walbeck gab es ein achtbares 1:1. Mit dabei war auch Neuzugang Annalena Janssen von Borussia Mönchengladbach. Nachdem die klassenhöhere Mannschaft aus Walbeck in der Schlussviertestunde zur Führung traf, gelang Theresa Mertens wenig später bereits der Treffer zum 1:1-Ausgleich.

Auf verlorenem Posten standen dagegen beide Mannschaften des TSV Kaldenkirchen. Während die erste Mannschaft beim SC Hardt mit 2:3 verlor, kam die Zweitvertretung beim TSV Wachtendonk-Wankum II gar mit 1:11 unter die Räder.

Veröffentlicht:  23.02.2020 21:34 Uhr

Der SC Ayyildiz Remscheid bleibt weiter im Aufstiegsrennen der Bezirksliga Gruppe 2 vertreten. Am Sonntagnachmittag besiegten die Mannen von Trainer Erdal Demir den SC 08 Radevorwald mit 2:1 (0:1).

Veröffentlicht:  23.02.2020 20:59 Uhr

Der 1. FC Bocholt zeigte sich am Sonntag im Nachholspiel gegen die Sportfreunde Niederwenigern in Torlaune und gewann sein Heimspiel bei nassem und windigem Wetter mit 5:2 (5:2). Alle Tore des Spiels gab es dabei im ersten Durchgang.

Veröffentlicht:  23.02.2020 18:50 Uhr

Der SV Straelen setzt seine Siegesserie auch im Nachholspiel gegen den TSV Meerbusch weiter fort. Im Heimspiel vor 120 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz an der Römerstraße siegte der Tabellenführer der Oberliga am Ende mit 4:3 (1:2).

Veröffentlicht:  23.02.2020 11:13 Uhr

Auch im dritten Spiel des neuen Jahres warten die Mannschaft des VSF Amern in der Landesliga noch auf den ersten Dreier. Beim abstiegsbedrohten SV Hönnepel-Niedermörmter gab es am Ende ein 0:0-Unentschieden.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.