Bezirksliga: Grefrath unterliegt Kleinenbroich
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
14.12.2019 10:26 Uhr

Der SSV Grefrath musste auch im letzten Spiel des Jahres auf zahlreiche Spieler verzichten. Im Duell gegen den Tabellenzweiten SC Teutonia Kleinenbroich fehlten im Vergleich zur Vorwoche Matthäus Szewczyk, Daniel Walter und David Pries. Dafür rückten aber wieder Michael Funken, Timo Claßen und Tim Röttges wieder in den Kader der Grefrather.

Die Hausherren übernahmen von Anfang an die Kontrolle in dem Spiel. Die Gäste waren dabei aber immer wieder durch Konter gefährlich. Die effizienten Kleinenbroicher lagen so nach einer guten Stunde schließlich mit 3:0 in Führung. Pascal Juch (12.) und Dominik Klouth (38., 62) hatten hier ins Grefrather Gehäuse getroffen. Die Heimmannschaft ließ die Köpfe aber keinesfalls hängen und kämpfte sich mit einer tollen Moral zurück ins Spiel. Michael Funken (80.) und ein sehenswerter Freistoß Gerrit Lenssen (89.) brachten den SSV so auf 2:3 heran. In der Nachspielzeit wurde dann ein klares Foulspiel an Lou Missamou (92.) nicht geahndet und so blieb es am Ende bei der hauchdünnen 2:3-Niederlage

„Ein Punkt wäre gegen die Kleinenbroicher sicher nicht unverdient gewesen“, sagte Grefraths Trainer Klaus Ernst.

Veröffentlicht:  07.08.2020 14:11 Uhr

Für das Testspiel von Rot-Weiß Oberhausen beim niederrheinischen Oberligisten TV Jahn Hiesfeld (SA, 08.08.20, 14 Uhr, Stadion Am Freibad, Dinslaken) sind alle 300 Tickets vergriffen. Das teilte der Gastgeber den RWO-Verantwortlichen nun mit.

Veröffentlicht:  07.08.2020 10:40 Uhr

Der Elektrogroßhändler Sonepar übernimmt in der Saison 2020/21 das Sponsoring der Trikotärmel bei Borussia Mönchengladbach. Sonepar weitet damit sein bisheriges Engagement als Co-Sponsor und Innovationspartner der Fohlen aus und löst im Segment des Ärmel-Sponsorings nach zwei Jahren die H-Hotels-Gruppe ab.

Veröffentlicht:  06.08.2020 21:04 Uhr

Erfolgreicher Testspielmittwoch für die Landesligisten im Stadtgebiet Viersen. Denn neben dem ASV Süchteln gewann auch der 1. FC Viersen sein Spiel am gestrigen Abend.

Veröffentlicht:  06.08.2020 18:30 Uhr

René Klingenburg ist zurück bei Viktoria Köln. Der 26-Jährige, der schon von Anfang 2015 bis Mitte 2016 bei den Rechtsrheinischen unter Vertrag stand, schnürte die Fußballschuhe zuletzt in der 2. Bundesliga für Dynamo Dresden. Ab sofort soll er im Mittelfeld der Höhenberger für zusätzliche Qualität sorgen.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.