Landesliga: Amern besiegt Meerbusch II
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
14.09.2020 17:41 Uhr

Die VSF Amern punkten auch im zweiten Saisonspiel in der Fußball-Landesliga. Diesmal gewannen die Mannen von Trainer Willi Kehrberg mit 2:0 gegen den TSV Meerbusch II und blieben somit erneut ohne Gegentreffer.

Der Sieg der Hausherren ist zweifelsohne ohne verdient. Die Amerner mussten dabei zunächst allerdings das Bollwerk der Meerbuscher knacken. Das gestaltete sich allerdings schwieriger als gedacht. „Meerbusch stand mit zwei Ketten tief in der eigenen Hälfte“, bestätigte auch Amerns-Coach Kehrberg. Die eigene Defensivarbeit funktionierte dabei hervorragend, so dass Robin Krahnen nicht wirklich gefordert wurde. Somit war es auch nicht verwunderlich das es zur Pause 0:0 zwischen beiden Teams stand.

Das erlösende 1:0 fiel dann aber endlich in der Schlussviertelstunde durch Neuzugang Darius Strode (74.). Maximilian Gotzen (90.+2) machte dann in der Nachspielzeit alles klar und traf zum 2:0-Endstand.

Am kommenden Sonntag steht dann das Duell bei der SGE Bedburg-Hau auf dem Plan, für die es aufgrund eines Corona-Falls das erste Meisterschaftsspiel der laufenden Saison ist. Anstoß der Partie ist um 15 Uhr auf der Sportanlage an der Schulstraße.

Veröffentlicht:  27.10.2020 09:30 Uhr

Die A-Junioren der JSG Straberg-Delhoven haben im Kreispokal die nächste Runde erreicht. Am Montagabend gab es für die Mannschaft einen 6:2-Erfolg bei DJK Novesia Neuss. Durch den klaren Auswärtserfolg steht man nun im Viertelfinale des Wettbewerbes. Zuvor gab es in der 1. Runde bereits einen 5:2-Auswärtssieg bei DJK Germania Hoisten.

Veröffentlicht:  26.10.2020 13:49 Uhr

Bei regnerischen Wetter erwartete der SCU einen starken Gegner aus Solingen, der seine Qualitäten vor allem in den ersten 30 Minuten unter Beweis stellte.

Veröffentlicht:  25.10.2020 23:17 Uhr

Der 1. FC Viersen schwebt weiter auf einer Erfolgswelle. Im Auswärtsspiel beim SC Reusrath feierte die Elf von Trainer Kemal Kuc einen 3:2 (0:1)-Sieg und musste dabei fast die gesamte Spielzeit in Unterzahl spielen.

Veröffentlicht:  25.10.2020 23:06 Uhr

Der FC Wegberg-Beeck hat sich in der Regionalliga West den zweiten Saisonsieg gesichert. Im Heimspiel vor 223 Zuschauern im Waldstadion Beeck gewann die Elf von Trainer Michael Burlet mit 1:0 (0:0) gegen das Tabellenschlusslicht VfB Homberg.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.