Kreispokal: Boisheim siegt im Zehn-Tore-Spektakel
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
17.09.2020 18:27 Uhr

Was für ein Match des TSV Boisheim. Der B-Ligist hat gestern vor gut 200 Zuschauern an der Brüggener Straßen den A-Ligisten SC Viktoria Anrath mit 7:3 besiegt und ist damit in die 2. Runde des Kreispokals eingezogen.

Vor allem Fabian Mertens (10., 19., 27.) zeichnete sich mit drei Toren um ersten Durchgang mit als Garant für den deutlichen Pokalerfolg aus. Ein Hattrick des 21-jährigen Stürmers war es aber dennoch nicht, da Christian Wenzel (17.) zum 1:1-Ausgleich der Gäste traf. Nachdem die Boisheimer kurz vor der Pause dann mit 3:1 in Front lagen, brachte Fatih Polat (39.) dann seine Mannschaft erneut zurück ins Spiel und traf zum 3:2-Anschluss.

Kenny Barian (54.) zum 4:2 stellte dann nach der Halbzeitpause vor einer atemberaubenden Kulisse den alten Abstand her. Zwar keimte bei den Gäste Hoffnung auf, als Hussein Choukeir (59.) zum 4:3 traf. Doch davon ließen die Hausherren sich nicht beindrucken. Jan Ballis (67.) zum 5:3 und in der Nachspielzeit Daniel Schrörs (90.+3) und Tim Buscher (90.+3) machten dann den überraschenden 7:3-Pokalerfolg perfekt. Die Freude kannte anschließend kein Halten mehr. Die Sieg wurde anschließend von Mannschaften und der Boisheimer Anhängerschaft gebührend gefeiert.

Veröffentlicht:  27.10.2020 09:30 Uhr

Die A-Junioren der JSG Straberg-Delhoven haben im Kreispokal die nächste Runde erreicht. Am Montagabend gab es für die Mannschaft einen 6:2-Erfolg bei DJK Novesia Neuss. Durch den klaren Auswärtserfolg steht man nun im Viertelfinale des Wettbewerbes. Zuvor gab es in der 1. Runde bereits einen 5:2-Auswärtssieg bei DJK Germania Hoisten.

Veröffentlicht:  26.10.2020 13:49 Uhr

Bei regnerischen Wetter erwartete der SCU einen starken Gegner aus Solingen, der seine Qualitäten vor allem in den ersten 30 Minuten unter Beweis stellte.

Veröffentlicht:  25.10.2020 23:17 Uhr

Der 1. FC Viersen schwebt weiter auf einer Erfolgswelle. Im Auswärtsspiel beim SC Reusrath feierte die Elf von Trainer Kemal Kuc einen 3:2 (0:1)-Sieg und musste dabei fast die gesamte Spielzeit in Unterzahl spielen.

Veröffentlicht:  25.10.2020 23:06 Uhr

Der FC Wegberg-Beeck hat sich in der Regionalliga West den zweiten Saisonsieg gesichert. Im Heimspiel vor 223 Zuschauern im Waldstadion Beeck gewann die Elf von Trainer Michael Burlet mit 1:0 (0:0) gegen das Tabellenschlusslicht VfB Homberg.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.