Bezirksliga: Schiefbahn mit Sieg im Spitzenspiel
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
19.09.2020 21:10 Uhr

Der SC Schiefbahn ist neuer Tabellenführer der Bezirksliga Gruppe 4. Im Spitzenspiel siegte der Aufsteiger gegen den Aufstiegsfavoriten SC Victoria Mennrath mit 2:0 (0:0) und darf zumindest bis zum morgigen Sonntag vom Platz an der Sonne grüßen.

Die Gäste aus Mennrath mussten dabei die letzte 30 Minuten in Unterzahl spielen, nachdem Sebastian von Gehlen (59.) von Schiedsrichter Tim Gottwalt mit Rot des Feldes verwiesen wurde. Anschließend waren es zwei Eigentore (69., 82.) die die Partie zu Gunsten der Schiefbahner entschieden. Die Mannschaft von Simon Netten muss durch die erste Saisonniederlage im dritten Spiel nun vorerst mit dem zweiten Tabellenplatz vorliebnehmen.

Am kommenden Samstag erwartet der SC Schiefbahn dann DJK/VfL Willich zum nächsten Heimspiel. Der SC Victoria Mennrath muss dagegen nächsten Sonntag beim Tabellenletzten SSV Grefrath ran.

Veröffentlicht:  27.10.2020 09:30 Uhr

Die A-Junioren der JSG Straberg-Delhoven haben im Kreispokal die nächste Runde erreicht. Am Montagabend gab es für die Mannschaft einen 6:2-Erfolg bei DJK Novesia Neuss. Durch den klaren Auswärtserfolg steht man nun im Viertelfinale des Wettbewerbes. Zuvor gab es in der 1. Runde bereits einen 5:2-Auswärtssieg bei DJK Germania Hoisten.

Veröffentlicht:  26.10.2020 13:49 Uhr

Bei regnerischen Wetter erwartete der SCU einen starken Gegner aus Solingen, der seine Qualitäten vor allem in den ersten 30 Minuten unter Beweis stellte.

Veröffentlicht:  25.10.2020 23:17 Uhr

Der 1. FC Viersen schwebt weiter auf einer Erfolgswelle. Im Auswärtsspiel beim SC Reusrath feierte die Elf von Trainer Kemal Kuc einen 3:2 (0:1)-Sieg und musste dabei fast die gesamte Spielzeit in Unterzahl spielen.

Veröffentlicht:  25.10.2020 23:06 Uhr

Der FC Wegberg-Beeck hat sich in der Regionalliga West den zweiten Saisonsieg gesichert. Im Heimspiel vor 223 Zuschauern im Waldstadion Beeck gewann die Elf von Trainer Michael Burlet mit 1:0 (0:0) gegen das Tabellenschlusslicht VfB Homberg.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.