Oberliga: Josef Cherfi neuer Trainer bei Teutonia St. Tönis
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
13.09.2021 20:57 Uhr

Die Nachfolge von Bekim Kastrati als Trainer des Oberligisten Teutonia St. Tönis ist geklärt. Wie der Verein soeben vermeldet hat, wird Josef Cherfi die Verantwortung bei Teutonen übernehmen und somit auf die Trainerbank zurückkehren. Die derzeit noch vakante Stelle des Co-Trainers soll kurzfristig auch neu besetzt werden. Die Neubesetzung will der Verein in den kommenden Tagen bekanntgeben heißt es.

In St. Tönis trifft Cherfi mit Kevin Breuer, Simon Kuschel, Luca Esposito und Phillip Baum auf gleich vier Spieler, mit denen er beim VfR Fischeln schon zusammengearbeitet hat. Aktuell ist er noch als sportlicher Leiter beim VfL Tönisberg tätig. Als Trainer arbeitete er neben seiner Station in Fischeln (Oberliga) auch für den SC Union Nettetal (Landesliga). Mit der Verpflichtung von Cherfi konnten die Verantwortlichen sich die Dienste eines absoluten Fachmannes in der Szene sichern.

-----

Folge Amafuma.de auf Facebook >> https://www.facebook.com/amafumade

Folge Amafuma.de auf Instagram mit @amafuma.de

Veröffentlicht:  20.10.2021 10:10 Uhr

Die U23-Mannschaft des SC Union Nettetal hat ihr Heimspiel am Sonntag gegen den SC Viktoria Anrath souverän mit 3:0 gewonnen. Unterstützt wurde das Team von einigen Spielern des Oberliga-Kaders, die dort zuletzt nicht zum Einsatz gekommen waren und so Spielpraxis sammeln konnten.

Veröffentlicht:  19.10.2021 23:55 Uhr

Die zweite Mannschaft des FC Lobberich/Dyck auf sich auf personelle Unterstützung freuen und kann gleich drei ehemalige Jugendspieler wieder in ihren Reihen begrüßen, die nun den Schritt in den Seniorenfußball bei ihrem alten Verein wagen möchte.

Veröffentlicht:  19.10.2021 14:26 Uhr

Kevin Holzweiler hat sich im Heimspiel gegen den SC Wiedenbrück einen Kreuzbandriss zugezogen. Eine eingehende Untersuchung am heutigen Dienstag bestätigte die bittere Diagnose. Der 27-Jährige verletzte sich in der 79. Minute in einem Zweikampf und wird damit in den kommenden Monaten ausfallen.

Veröffentlicht:  19.10.2021 10:36 Uhr

In einer für die SGS U20 chancenreichen Regionalliga-Begegnung gelang es den Essenerinnen nicht die Punkte an der Ardelhütte zu halten. Gegen die gut besetzte DSC Arminia aus Bielefeld unterlag das Perspektivteam der SGS knapp mit 1:2 (0:1).

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.