TDFV besiegt den SSV Grefrath
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 4 Mönchengladbach / Viersen
03.12.2018 22:48 Uhr

Die Mannschaft des TDFV Viersen hat die Hinrunde mit einem Sieg beendet. Beim SSV Grefrath gab es einen 3:1-Erfolg. Bereits in der 13. Minute konnte Jörg Tappiser die 1:0-Führung der Gäste markieren.

Maßgeblichen Anteil an dem Tor hatte dabei Sefer Erdogan, der den Offensivspieler geschickt in Szene setzte. Mit diesem Spielstand ging es für beide Mannschaften auch in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang war es erneut die Kombination von Jörg Tappiser und Sefer Erdogan die zum Torerfolg führte. In der Schlussphase der Partie dann die Entscheidung, als Tim Lehmann im Strafraum der Grefrather zu Fall gebracht wurde. Sefer Erdogan trat und belohnte sich nun mit seinem Tor für die beiden Vorlagen zuvor.

Kurz vor Spieleende gelang den Hausherren durch Soner Köse noch den Ehrentreffer zu erzielen. Dann war allerdings auch Schluss in der Partie und die Viersender beendet die Hinrunde auf einem guten fünften Tabellenplatz mit 31 Punkten.

Veröffentlicht:  09.12.2018 22:16 Uhr

Der SSV Grefrath ist in der Bezirksliga am Samstagabend nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen den VfB Uerdingen hinausgekommen. Vor allem im zweiten Durchgang waren die Hausherren das klar überlegenere Team und hatte einige gute Möglichkeiten in Führung zu gehen.

Veröffentlicht:  09.12.2018 21:42 Uhr

Die Mannschaft von Teutonia St. Tönis fährt in der Landesliga in einer packenden Partie einen 4:3-Heimerfolg gegen den ASV Süchteln ein. Trotz dreimaligem Rückstand steckte die Mannschaft von Trainer Bekim Kastrati nicht auf und kam immer wieder zurück ins Spiel.

Veröffentlicht:  09.12.2018 12:02 Uhr

Am gestrigen Samstag waren die U17-Juniorinnen von Borussia Mönchengladbach zu Gast an der Ardelhütte. Im letzten Meisterschaftsspiel des Jahres trennten sich die beiden Nachwuchsmannschaften 1:1 (0:0). Der SGS-Nachwuchs überwintert somit als Spitzenreiter der Juniorinnen-Bundesliga West/Südwest.

Veröffentlicht:  08.12.2018 22:24 Uhr

Der SSV Grefrath ist im Heimspiel am Samstagabend nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen den VfB Uerdingen hinausgekommen. Die Grefrather büßten damiti zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt ein. Vor allem im zweiten Durchgang waren die Hausherren das klar überlegenere Team und hatte einige gute Möglichkeiten in Führung zu gehen.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.