Borussia Mönchengladbach hat Ramy Bensebaini verpflichtet
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 4 Mönchengladbach / Viersen
14.08.2019 09:37 Uhr

Borussia Mönchengladbach hat Ramy Bensebaini vom französischen Erstligisten Stade Rennes verpflichtet. Der 24 Jahre alte Verteidiger erhält einen bis Juni 2023 laufenden Vierjahresvertrag.

„Ramy ist der Spieler, den wir für unseren Kader noch gesucht haben. Er ist als linker Verteidiger oder Innenverteidiger einsetzbar und bringt viel Erfahrung aus drei erfolgreichen Jahren bei einem sehr guten Klub aus der französischen Ligue 1 mit“, so Borussias Sportdirektor Max Eberl. Zuletzt gewann Bensebaini mit der algerischen Nationalmannschaft den Afrika Cup 2019.

Quelle: Presseinformation Borussia Mönchengladbach

Veröffentlicht:  23.08.2019 12:08 Uhr

Nachdem einige Fans des SV Straelen während des Einlaufens letzte Woche im Heimspiel gegen TuRu Düsseldorf Pyrotechnik zündeten, wurde der Verein nun zur Kasse gebeten und zu einem Ordnungsgeld von 150 EUR verurteilt.

Veröffentlicht:  22.08.2019 08:25 Uhr

Kaum da und schon wieder weg. Sotirios Kokkinis hat den SV Straelen nach nur wenigen Wochen wieder verlassen. Der 19-jährige wechselte erst im Juli zum Meisterschaftsfavoriten, konnte sich aber in der Vorbereitung nicht wirklich durchsetzen. Nun löste Kokkinis der aus der U19 von VVV Venlo nach Straelen gekommen war seinen Vertrag wieder auf.

Veröffentlicht:  21.08.2019 22:56 Uhr

Puh, das war deutlich. Im Nachholspiel der Kreisliga B musste der die Mannschaft des SV Concordia Lötsch eine bitte 1:6-Schlappe gegen den TSV Boisheim hinnehmen.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.