Foto: Heiko van der Velden
Borussia kassiert 0:4-Klatsche
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 4 Mönchengladbach / Viersen
20.09.2019 07:44 Uhr

Borussia Mönchengladbach hat zum Auftakt in der Europa-League eine empfindliche 0:4-Niederlage gegen den österreichischen Vertreter Wolfsberger AC kassiert. Dabei fanden auch lediglich 34.846 Zuschauer den Weg in den Borussia-Park.

Die Fohlen wurde gleich zu Beginn eiskalt erwischt, als Shon Weissmann (13.) zur frühen 1:0-Führung der Gäste traf. Auf wenn die Spielanteile auf Gladbacher Seite waren, fielen die Tore dabei nur auf einer Seite. Noch vor der Halbzeitpause erhöhten Michael Liendl (31.) und Marcel Ritzmaier (43.) auf 3:0. Nach der Pause war es dann Mario Leitgeb (68.) die mit dem Treffer zum 4:0 die Partie endgültig für seine Mannschaft entschied. Ein ganz bitterer Abend für die Mönchengladbacher, die sich nach dem Derbysieg in Köln so viel vorgenommen hatten.

Nun hat man am Sonntag dann gleich das nächste Derby vor der Brust. Um 15:30 gastiert dann nämlich Friedhelm Funkel mit Fortuna Düsseldorf im heimischen Stadion.

Veröffentlicht:  21.10.2019 10:34 Uhr

Der 1. FC Bocholt und Stürmer Philipp Goris gehen ab sofort getrennte Wege. Aufgrund beruflicher Fortbildungen einigen sich der der 25-Jährige und der Oberligist auf eine Vertragsauflösung.

Veröffentlicht:  21.10.2019 09:41 Uhr

Die Mannschaft von SuS Schaag II hat sich am 11. Spieltag in der Kreisliga C die Tabellenführung gesichert und sein Heimspiel am Freitagabend mit 7:2 gegen Borussia Oedt III gewonnen. Gleichzeitig verlor der bisherige Tabellenführer KSV Pascha Spor sein Auswärtsspiel beim SC Viktoria Anrath II mit 1:7.

Veröffentlicht:  21.10.2019 08:34 Uhr

TuRa Brüggen hat sich im Abstiegskampf etwas Luft verschaffen und im Heimspiel die SpVg Odenkirchen klar mit 4:1 besiegt. Trotz frühem Rückstand machten anschließend Thomas Erkes (2), Luca Dorsch und Max Haese den Brüggen Heimerfolg perfekt. Bereits am Samstagnachmittag kassierte DJK Fortuna Dilkrath gegen den Landesliga-Absteiger eine bittere 2:3-Niederlage. Marvin Holthausen traf für die Fortunen dabei doppelt.

Veröffentlicht:  21.10.2019 08:10 Uhr

In der Kreisliga A dauerte die Partie von TIV Nettetal beim TSV Bockum nur 45 Minuten, da man anschließend aufgrund einiger Verletzte nicht mehr aus der Kabine kam. Bis dato führten die Bockumer gegen den stark dezimierten Kader von TIV mit 4:0. Eine Nullnummer gab es dagegen im Spiel des TSV Kaldenkirchen gegen den SC Waldniel. Der TSV macht durch den Punktgewinn den Aufstiegskampf wieder spannend.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.