Foto: Heiko van der Velden
Landesliga: Deutlicher Heimerfolg des ASV Süchteln
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 4 Mönchengladbach / Viersen
24.10.2020 14:10 Uhr

Ein überzeugender 4:0 (2:0)-Heimerfolg für den ASV Süchteln. Das ist das Ergebnis des Flutlichtspiels am Freitagabend gegen den SC Teutonia Kleinenbroich.

Zwar taten sich Zu Beginn die Hausherren noch etwas schwer, dennoch gelang aus der aus der A-Jugend hochgerückte Leon Falter (19.) mit seinem bereits achten Saisontreffer im siebten Spiel die 1:0-Führung. Gut zehn Minuten später bot sich dann für die Gäste die Chance auf den Ausgleich. Als Dominik Klouth (28.) auf der linke Seite den Ball auf das Tor von ASV-Keeper Jens Lonny bringen konnte, parierte dieser zwar. Trotzdem war die Aktion damit noch nicht geklärt. Toni Weis brachte das Spielgerät dann allerdings im hohen Bogen aus der Gefahrenzone. Ein Foulspiel an Markus Keppeler sorgte dann kurz vor dem Sechszehner der Kleinenbroicher für das 2:0. Als Tobias Busch zum Freistoß ansetze, konnte Benedict Ruckes zwar den Ball mit den Fingerspitzen noch an den Torpfosten lenken. Von dort prallte er allerdings in die Mitte, wo Burak Akarca (40.) lauerte und den Ball ungehindert über die Torlinie schob. „Wir hätten durch beste Kontersituationen zur Halbzeit höher führen müssen“, monierte Trainer Fabian Wiegers.

Im zweiten Durchgang ließ der Doppelpack von Kai Schürmann (58., 64.) das Ergebnis noch weiter in die Höhe schießen. Zuerst traf Schürmann nach einem Foulspiel an Falter per Strafstoß zum 3:0. Nur wenige später traf „Schü“ erneut und markierte so den 4:0-Endstand.

„Das war heute im Vergleich zur Vorwoche eine sehr gute Leistung der Mannschaft. Wir sind vollkommen zufrieden. Wir wollten alles Offensive was uns zur Verfügung steht aufs Feld bringen. Wichtig war, dass uns Kevin Schmitz wieder zur Verfügung stand. Er ist für unser Spiel enorm wichtig“, sagte ASV-Coach Wiegers.

In der kommenden Woche tritt der ASV Süchteln im Viertelfinale des Kreispokals am Samstag, den 31. Oktober 2020 beim Bezirksligisten SC Hardt an. Einen Tag zuvor ist auch der SC Teutonia Kleinenbroich im Pokal gefordert. Für die Elf von Trainer Norbert Müller geht es zur SpVg Odenkirchen.

Veröffentlicht:  23.11.2020 21:49 Uhr

Die SGS Essen hat das Derby beim MSV Duisburg mit 6:1 (3:0) gewonnen. Nicole Anyomi und Carlotta Wamser trafen jeweils doppelt.

Veröffentlicht:  23.11.2020 19:10 Uhr

Der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) stellt den Spielbetrieb für den Rest des Jahres 2020 im Herren-, Frauen- und Jugendbereich auf Verbands- und Kreisebene aufgrund der Covid-19-Pandemie ein und schickt seine Vereine somit vorzeitig in die Winterpause.

Veröffentlicht:  19.11.2020 21:30 Uhr

Der DFB hat den 17. und 18. Spieltag der Drittliga-Saison zeitgenau terminiert. Dabei darf sich die Viktoria zum Jahresausklang, fünf Tage vor Heiligabend, noch einmal auf einen echten Kracher freuen. Denn beim Samstagsspiel am 19. Dezember ist erstmals die SG Dynamo Dresden im Sportpark Höhenberg zu Gast. Der frühere DDR-Meister und ehemalige Bundesligist traf noch nie in einem Pflichtspiel auf die Kölner.

Veröffentlicht:  19.11.2020 19:46 Uhr

Der Fußballverband Niederrhein (FVN) unterbricht die Saison 2020/2021 und verlängert die Aussetzung des gesamten Spielbetriebs, die bislang bis zum 30. November vorgesehen war, bis Mitte Januar 2021. Dies betrifft sämtliche Pflichtspiele - also Meisterschafts- wie Pokalspiele - im Herren-, Frauen- und Jugendfußball sowie im Futsal.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.