Foto: Heiko van der Velden
Heimduell gegen Almelo am Samstag – Giakoumakis erstmals für Griechenland nominiert
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Holland
06.11.2020 21:19 Uhr

5:5 – das ist der Stand zwischen VVV-Venlo und Heracles Almelo – wenn man auf die Anzahl deutscher Profis im Kader beider Teams blickt. Almelo gewinnt das Statistik-Duell aufgrund eines deutschen Trainers, Frank Wormuth, dann sogar noch.

Während VVV Keeper Thorsten Kirschbaum und die Verteidiger Tobias Pachonik, Christian Kum, Steffen Schäfer, sowie Lukas Schmitz aufbieten kann, so stehen neben den beiden Torhütern Janis Blaswich und Daniel Mesenhöler auch noch die Defensivspieler Marco Rente, Elias Oubella und Orestis Kiomourtzoglou in Almelo unter Vertrag. Nach sieben Spieltagen liegt VVV-Venlo mit fünf Punkten auf dem vierzehnten Tabellenplatz. Am Samstagabend (07.11.2020, 18.45 Uhr) will VVV im vierten Heimspiel der Saison den ersten Sieg einfahren, ebenso möchte Almelo im vierten Auswärtsduell der Spielzeit seinen ersten Erfolg feiern. Die Gäste belegen mit acht Punkten aus sieben Spieltagen derzeit Eredivisie-Rang zehn, Venlo rangiert mit drei Zählern weniger vier Plätze dahinter. Im heimischen Covebo Stadion – De Koel hofft Trainer Hans de Koning auf einen Sieg: „Wir sind stark gestartet, in den letzten Wochen fehlten allerdings wieder die Resultate. Wir können und wollen das Spiel am Samstag gewinnen.“ Wieder mit dabei ist Christian Kum, der seine Rotsperre abgesessen hat. Ein Einsatz der erkrankten Josua John und Ante Coric, sowie des angeschlagenen Tristan Dekker ist nicht möglich.

Erfreuliche Nachrichten gibt es für Venlos griechischen Torjäger Georgios Giakoumakis. Der aktuelle Top-Torschütze der gesamten Eredivisie mit sechs Toren in sieben Spielrunden ist erstmalig für die Nationalmannschaft Griechenlands nominiert worden. In der anstehenden Länderspielpause wird der 25-jährige mit der griechischen Nationalelf ein Testspiel gegen Zypern (11.11), sowie zwei UEFA Nations-League Duelle gegen Moldawien (15.11) und Slowenien (19.11) bestreiten. Auch Jafar Arias wird unterwegs sein. Der 25-jährige wird vom 09. Bis 17 November für die Vorbereitung zur WM-Qualifikation an einem Trainingslager der Nationalmannschaft Curacaos in der Karibik unter Nationaltrainer Guss Hiddink teilnehmen.

Quelle: Pressemitteilung VVV Venlo

Veröffentlicht:  24.01.2021 21:53 Uhr

A-Ligist Türkiyemspor Mönchengladbach nutzt die aktuelle Zwangspause und rüstet seinen Kader für die zweite Saisonhälfte noch einmal auf. Ab sofort kann der Tabellenzweite auf die Dienste von Nejat Kaya bauen.

// Holland
Veröffentlicht:  24.01.2021 19:50 Uhr

VVV-Venlo hat sich nach der festen Verpflichtung von Innenverteidiger Kiristopher Da Graca und der Leihe bis Saisonende von Leon Guwara mit einem weiteren Spieler verstärkt. Mit dem 26-jährigen Christos Donis kommt ein erfahrener Mittelfeldakteur an die deutsche Grenze.

Veröffentlicht:  24.01.2021 13:29 Uhr

Die Zusammenarbeit zwischen Viktoria Köln und Pavel Dotchev geht zu Ende. Der Drittligist von der Schäl Sick hat den 55-Jährigen am Sonntag von seinen Aufgaben entbunden. Jetzt werden Daniel Zillken (zuletzt als Chefscout der Kölner tätig) und Co-Trainer Markus Brzenska die Mannschaft auf das Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden am Dienstag vorbereiten.

// Holland
Veröffentlicht:  24.01.2021 11:37 Uhr

Am heutigen Sonntag (24.01.2021, 14.30 Uhr) tritt VVV-Venlo am 18. Spieltag der Eredivisie-Saison 2020/21 beim aktuellen Tabellensiebten der Eredivisie, FC Twente Enschede an.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.